Yoga fürs Herz® - Sanfte Körperübungen

Die Übungen

Der Berufsalltag ist hart. Bei Umfragen klagt jeder zweite über zu viel „Stress“ Manche Faktoren liegen in der Struktur der Arbeitswelt begründet: einerseits Stellenabbau andererseits arbeitet der Einzelne deutlich mehr. 
Chronischer Stress macht krank, denn er belastet die Psyche und den Körper und begünstigt die Entstehung von Herz-Kreizlauf-Erkrankungen.

Das kann wirklich jeder

Die Übungen sind so einfach, dass sie wirklich von jedermann ausgeführt werden können. Der Gewinn von Yoga liegt nicht in der Anstrengung, sondern in der Entspannung und in der sanften Atemführung.

Sehen Sie hier ein Beispiel einer ganz einfachen Übung. Die anderen Übungen von „Yoga für’s Herz“ sind alle auf ihr jeweiliges Können abgestimmt.

… Yoga ist mehr als nur Gymnastik

„Ok, und DAS soll helfen“? werden Sie sich fragen. Ja, das tut es. Yoga heilt. Es geht darum, Ihre eigenen Energien wieder zu harmonisieren und wieder Vertrauen in die eigene Gesundheit und in den eigenen Körper zu bekommen. Von außen mag es aussehen wir Gymnastik, aber Yoga bietet so viel mehr. Yoga ist vor allem ein geistiger Prozess, den man auf dem Foto natürlich nicht darstellen kann.

Nähere Infos zum Thema Herz: www.herzstiftung.de